1972 in Detmold geboren, studierte Germanistik und Philosophie an der Universität Bonn. Nach Hospitanzen und Tätigkeiten bei diversen deutschen Tages- und Wochenzeitungen arbeitet er seit 2000 als freier Publizist in Berlin und Wien. Zu den Schwerpunkten seiner Arbeit zählen Foto- und Kunstkritik sowie Reportagen aus den Bereichen Kultur und Geistesleben.

Neben Veröffentlichungen in Zeitschriften und Magazinen sind in den letzten Jahren zahlreiche Katalog- und Buchbeiträge erschienen, darunter:
- "Die Dionysische Ordnung". in: Jonny Star: See Mee, Feel me, Toch Mee, Heel Me". Distanz Verlag 2016
- "Das Licht der Finsternis". In "Das autonome Bild". Kunstmuseum Bochum 2016.
- "Das Ende der Beliebigkeit". Vorwort zum BFF-Jahrbuch 2010. BFF 2010
- "Sinfonie aus Licht und Farbe". in H & D Zielske: "Deutschland Sinfonie". 2015
- "Die Annäherung". in: Wie gemalt. Bilder im 21. Jahrhundert. Kerber Verlag 2010.
- "Die Ordnung der Bilder". in: WALLL. Die Kontrolle der Bilder. Verlag Onkel & Onkel 2009.
- "Christina Paetsch". in: Gabriele Münter-Preis 2010.
- "It's a Man's World". in: Kunstpreis Lotto 2008. Brandenburgische Universitäts und Verlagsdruckerei 2008.
- "Die Handtasche". in: Die Handtasche. 11. Würth Literaturpreis. Hrsg. von Herta Müller. Swiridoff Verlag 2001
- "Nivilierte Klassengesellschaft". in: Gesellschaft. Hrsg. von Nora Lidner. Wochenschau Verlag 2011
- "Massaker in Südwest Afrika". in: Demokaratie Heute.. Hrsg. von Heike Boemicke. Westermann Verlag 2011
- "Feine Unterschiede" in: Buchners Kompendium Politik. C.C. Buchners Verlag 2013.
- u.a.


- Jury Deutscher Fotobuchpreisi 2012
- Kurator der Ausstellung "Prime Time. An Archeology of Abstraction in Photography". Galerie Volker Diehl, Berlin 2016
Impressum
Kontakt
AGB
Im Interview mit Bettina Rheims
Im Interview mit Steve Schapiro
Im Interview mit Bettina Rheims 2014
Im Interview mit Jacob Felländer
ralf hanselle journalist